A 3 Köln - Frankfurt
Evangelische Autobahnkirche Medenbach an der Tank- und Rastanlage Medenbach

 
Lage und Erreichbarkeit:

An der A 3, in Höhe von Wiesbaden, auf der Tank- und Rastanlage Medenbach steht die eigens als solche gebaute und großzügig angelegte Autobahnkirche.
Umgeben von einem Stelengürtel aus Beton, der abgrenzt und öffnet zugleich, lädt die erste Autobahnkirche Hessens ein, die Seele im Himmel ihres Glasdachs für einen Augenblick baumeln zu lassen.
Die Kirche ist nur in Fahrtrichtung Frankfurt zu erreichen.
Im Bereich der Tank- und Rastanlage befinden sich ausreichend Parkplätze für PKW, LKW und Busse. Fußgänger und Radfahrer können die Kirche von Medenbach aus problemlos erreichen. Rollstuhlfahrer können die Kirche trotz kleiner Hindernisse gut erreichen.
Öffnungszeiten Die Kirche ist ganzjährig Tag und Nacht geöffnet.
Gottesdienste
Wenngleich gelegentliche Gottesdienste vorgesehen sind (etwa einmal monatlich findet eine Andacht statt, außerdem Gottesdienste zu besondern Anlässen) und sowohl Ausstattung als auch Dimension des Raumes Feiern in kleinerem Rahmen zulassen, ist "Medenbach" vorrangig ein Ort der stillen Einkehr und des persönlichen Gebets.
Gebäude und Geschichte
Am Anfang stand, wie so oft, eine Idee. Diese war Alfred Weigle gekommen, nachdem er die Autobahnkirche Adelsried besucht hatte. Zehn Jahre später ist sein Gedanke zum geistreichen Gebäude geworden, der Autobahnkirche Medenbach. Ihre Verwirklichung unterstützte Weigle indes nicht nur als ideeller Initiator, sondern auch als Stifter. Zur Betreuung der Kirche erklärte sich die evangelische Gemeinde Medenbach bereit.
Die architektonische Gestaltung der am 30. März 2001 feierlich eingeweihten Autobahnkirche ist das Ergebnis eines Wettbewerbs. Dessen erster Preisträger, Hans Waechter, legte um den eigentlichen Kern der Anlage aufeinanderfolgende "Eintrittszonen", die als Geländer zur inneren Ruhe fungieren und dem Besucher helfen, auch seelisch anzukommen. Das vom Glaskünstler Johannes Schreiter gestaltete Dach unterstreicht die grundlegende Bestimmung dieses Baus, Ort der Begegnung mit Gott zu sein. Trotz der ihn umgebenden Bewegung kann der Besucher in den Wänden dieses Raumes auf besondere Weise "Gott und dem Himmel nahe sein", wie es ein ausliegendes Faltblatt formuliert.
Angebote Im Eingangsbereich findet der Besucher Bibeln in verschiedenen Sprachen. Es besteht die Möglichkeit, Kerzen anzuzünden; ein Anliegenbuch liegt ebenfalls aus. Ein Schriftenstand bietet informative und geistliche Schriften sowie Karten.
Kontakt Evangelische Kirchengemeinde Medenbach
In der Hofreite 8
65207 Wiesbaden-Medenbach
Tel.: 0 61 22 - 1 31 10
E-Mail: ev.kirchengemeinde.medenbach@ekhn-net.de
Internet: www.autobahnkirche-medenbach.de

zurück